Airscoops, Lufthutzen, Ohrenverbreiterung. Drei verschiedene Begriffe für das gleiche Produkt.

Alle, die mit ihrem luftgekühlten Bus, sei es ein T1 oder ein T2 oder T3, jemals im Sommer in den Alpen unterwegs gewesen sind, kennen die Problematik. Der Bulli muss sich anstrengen, die Steigungen hochzukrabbeln, die Motortemperatur nimmt überproportional zu, der kühlende Fahrtwind leider ab. Abhilfe können in diesem Fall unsere Airscoops bringen.

Erhöhte Luftzufuhr sorgt für eine bessere Kühlung der Motoren

Airscoops oder Lufthutzen sorgen für eine bessere Kühlluftzufuhr beim VW Bus T2. Die Montage ist einfach, wenn man ein paar Dinge beachtet: Airscoops können gebogen werden, wenn man sie nur am oberen und unteren Ende anfaßt. Alles andere kann zum brechen der Lufthutze führen. Die Montage immer am unteren Ende beginnen, wie auf dem Video zu sehen ist. Etwas Geduld, vorsichtig arbeiten, dann klappt das ohne Probleme. Und wenn doch einer bricht, unter OK19101 gibt es bei BUS-ok.de ein neues Paar.

Airscoops können die Öltemperaturen um bis zu 10 Grad verringern

 

2 Luftführungen aus transparentem Kunsstoff für die Kühlufteinlässe.Verbessert die Luftzuführung ganz erheblich, gerade dann wenn es darauf ankommt, auf langen Autobahnetappen. Auch auf Paßstrassen in den Bergen versehen die nützlichen Ohren den Motor mit etwas mehr Frischluft. Wir konnten es selbst feststellen auf langen Etappen durch Südspanien, bei der Überquerung der Pyrenäen und natürlich in den Bergen Albaniens. Die Motortemperaturen kamen nie in den roten Bereich. Von uns also selbst dauerhaft getestet und daher können wir die Airscoops auch wärmstens weiterempfehlen.

Werden nur eingesteckt, kein Bohren, kein Schrauben. Vorsichtige Montage in wenigen Sekunden. Ohne ABE.
Passt auch beim T2 C

Passt für T2b von 1971 bis 1979. für den T2a bitte OK61217 wählen, für den VW Bus T1 OK20386

13 KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here