Schrecken der deutschen Behörde: Andy und sein extrem tiefer VW Bus T6.1 mit Luftfahrwerk. Zum Glück für ihn nur eine Fotomontage.
Schrecken der deutschen Behörde: Andy und sein extrem tiefer VW Bus T6.1 mit Luftfahrwerk. Zum Glück für ihn nur eine Fotomontage.

Mit Luftfahrwerk der Erde entgegen. Der Schrecken jedes TÜV-Prüfers hat uns heute besucht: Andy und sein VW Bus T6.1 Modelljahr 2020. Tiefer kann man nicht sinken 😉

Tiefer, als die Polizei erlaubt. In Deutschland so undenkbar

Schneepflug wäre auch nicht näher am Boden: Andys T6.1 mit Luftfahrwerk. Im Hintergrund unsere graue Maus, der T6 mit Offroad-Fahrwerk.
Schneepflug wäre auch nicht näher am Boden: Andys T6.1 mit Luftfahrwerk. Im Hintergrund unsere graue Maus, der T6 mit Offroad-Fahrwerk.

Die Geschichte hört sich für uns unglaublich an. Unglaublich deshalb, weil hier wohl keiner so eine Aktion starten würde, um seinen Bulli tiefer zu legen. So tief, daß die vorderen Radkästen einer radikalen Veränderung unterzogen wurden, um Platz für die Vorderräder zu schaffen. Und mit radikal meinen wir radikal. Mit dicken Vorschlagnämmern wurden der VW in den Radkästen malträtiert. Und das geschah, als der Transporter gerade mal 200 Meilen auf dem Tacho hatte. Alles für die Optik, aber von uns wäre keiner gerne dabeigewesen. Obwohl, das Ergebnis hat was…

Low vs. High – Beides geile Karren!

Normalerweise sind wir immer gespalten, was die Vorliebe für tiefe oder hohe Busse angeht. Ein Teil steht auf Original, wieder andere präferieren eine Tieferlegung. Aber eher dezent. Und dann gibt es noch welche, die wollen den Bus höher haben. Und normalerweise gönnt hier keiner dem anderen seine Meinung, beim Fahrwerk hört der Spaß eigentlich auf. In diesem Fall nicht: Andy und sein flacher Kasten haben uns begeistert. Auch wenn in der tiefsten Stellung das Fahrwerk jedes Hindernis an den Fahrer abgibt. Hier merkt man nicht nur, ob man eine Zigarettenkippe überfährt, man spürt sogar, ob es eine mit oder ohne Filter ist.

Tief oder Hoch? Uns gefallen beide VW Busse . Vor allem, wenn sie wie hier vor unserem Shop nebeneinander parken.
Tief oder Hoch? Uns gefallen beide VW Busse . Vor allem, wenn sie wie hier vor unserem Shop nebeneinander parken.

Besonders schön wird der Unterschied sichtbar, wenn man beide Busse nebeneinander sehen kann. Einmal unsere graue Maus, der T6 Ex-Kasten, den wir mit Scheiben, Aufstelldach, Schlaf/Klappbank und Standheizung sowie Höherlegungsfahrwerk zum Camper umgebaut haben. Dann der T6.1 von Andy: Die Jungs von Transporter HQ knüppeln den Bus bis zu 13cm (!) runter. Verbaut ist Solow Suspension. Das Luftfahrwerk kann allerdings auch wieder etwas hochgefahren werden, damit nicht jeder Gullideckel zur Todesfalle wird.

Bitte nicht fragen, ob das in Deutschland oder Österreich eingetragen wird. Wird es nicht. Nein!

Gleiches Auto, veränderte Ladehöhe: Links der tiefe T6.1, rechts die graue Maus von uns.
Gleiches Auto, veränderte Ladehöhe: Links der tiefe T6.1, rechts die graue Maus von uns.
Gut zu sehen: Fahrwerkstellung tief.
Gut zu sehen: Fahrwerkstellung tief…
...und hier hat das Luftfahrwerk seine Maximalhöhe erreicht.
…und hier hat das Luftfahrwerk seine Maximalhöhe erreicht.

Uns hat der Besuch von Andy sehr gefallen, und sein Bus hat uns ebenfalls begeistert. Wir wünschen ihm eine tolle Heimfahrt nach Leicester und wenig Hindernisse wie Murmeln, Gummibären oder Kippen auf der Straße 😉

Gute Heimfahrt, Andy! Der tiefste T6.1 auf dem Weg zurück zur Insel! Have a nice trip, Andy!
Gute Heimfahrt, Andy! Der tiefste T6.1 auf dem Weg zurück zur Insel! Have a nice trip, Andy!

Video zum Fahrwerkseinbau!

 

Update: Die deutsche Antwort auf Andys Bus kommt von Michael. Sein T5.2 mit Strassenzulassung hier!

 

 

 

3 KOMMENTARE

  1. Ꮋey there! Someone in my Myspaϲe group shared this website with us so I came to look it over.
    I’m definitely loving the informatіon. I’m boⲟkmarking and
    will be tweeting this to my followers! Wonderful blog and wonderful ⅾesign.

  2. Ꮐreat post. I was checking continuously this blog and I’m imprеssed!
    Very helpful information particuⅼarly the laѕt part 🙂 I cɑre for such
    information a lot. I was looking for this particular іnfо fоr a long time.
    Thank yоu and good ⅼuck.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here